top of page

Was ist eigentlich die Blockchain?

 


Bitcoin Goldmünze

Stell dir vor, du hörst überall den Begriff "Blockchain". In den Nachrichten, im Internet – überall. Aber warum ist das überhaupt wichtig? Die Blockchain ist wie ein digitales Superheldenbuch, das die Regeln neu schreibt. Es betrifft nicht nur Profis, sondern auch Leute wie dich. Du sollst verstehen, was da los ist. Zuerst einmal, was bedeutet eigentlich "Blockchain"? Stell es dir vor wie eine Kette (Blockkette), wo jeder Block Informationen trägt. Diese Kette ist keine gewöhnliche Kette – sie ist digital und speichert alle möglichen Daten. Es ist wie ein riesiges digitales Buch, das ständig wächst.


Digitale Kette oder Blockchain

Definition und Grundkonzept der Blockchain

Stell dir vor, die Blockchain ist wie ein riesiges digitales Buch, aber viel cooler. Hier werden alle Transaktionen festgehalten. Aber das Besondere ist, dass niemand die Kontrolle darüber hat – es ist wie ein Buch, das von vielen Leuten gemeinsam geschrieben wird. Das ist die Grundidee. Warum ist das so besonders? Weil die Blockchain nicht von einer einzigen Stelle kontrolliert wird. Es ist dezentral, wie ein grosses Netzwerk. Jeder hat eine Kopie des Buches. Du, ich, alle spielen mit. Das sorgt dafür, dass niemand die Macht hat, alles zu beeinflussen.


Sicherheits- und Zensurresistenz

Und hier kommt der Hammer: Sicherheit und Zensurresistenz. Das bedeutet, dass die Blockchain schwer zu hacken ist. Sie ist wie eine digitale Festung. Und Zensurresistenz bedeutet, dass niemand einfach so sagen kann, was du machen kannst und was nicht. Es ist wie eine Freiheitsgarantie im digitalen Raum. Aber hey, nichts ist perfekt. Die Blockchain ist nicht so schnell wie zentralisierte Systeme. Das liegt daran, dass sie so sicher ist. Es ist wie ein sicherer Panzer, aber Panzer sind nun mal nicht die schnellsten Autos. Stell dir vor, die Blockchain ist wie ein riesiges digitales Buch. Jeder, der mitspielt, hat eine Kopie davon. Wenn du eine Transaktion machst, wird sie in einen Block geschrieben. Aber das Coole ist, dass alle im Netzwerk diesen Block sehen können. Es ist wie ein gemeinsames Tagebuch für alle, aber digital und sicher.


Bitcoin bedeutet Freiheit

Konsensmechanismen als "digitaler Super-Notar"

Jetzt, wie schaffen es alle im Netzwerk, sich darauf zu einigen, dass der Block echt ist? Hier kommt der Konsensmechanismus ins Spiel. Denk daran wie an einen "digitalen Super-Notar". Das ist jemand, der neutral und unabhängig ist und sicherstellt, dass alles korrekt abläuft. Niemand kann den "Super-Notar" kontrollieren, und das sorgt dafür, dass alle im Netzwerk ihm vertrauen können. Warum ist das Vertrauen so wichtig? In einem Netzwerk, in dem sich die Leute nicht kennen, schafft die Blockchain Vertrauen. Niemand kann einfach betrügen, weil alles transparent ist. Du kannst sehen, wer was gemacht hat, und das schafft Vertrauen zwischen allen, die mitspielen. Aber wie sind die Blöcke in dieser Kette aufgebaut? Jeder Block hat zwei Hauptteile: einen Kopf und einen Körper. Der Kopf enthält Dinge wie einen Zeitstempel und eine Verbindung zum vorherigen Block. Der Körper ist wie das Herz des Blocks – hier werden Transaktionen gespeichert, die Leute im Netzwerk machen. Das Coole daran ist, dass jeder Block mit dem vorherigen Block verknüpft ist, wie eine endlose Kette.


Bitcoin Netzwerk Weltweit

Transaktionsvermerke und Netzwerkübersicht

Und was ist mit diesen Transaktionsvermerken? Wenn jemand im Netzwerk eine Transaktion macht, wird das in einem Block festgehalten. Jeder im Netzwerk kann das sehen und überprüfen. Das ist wie ein gemeinsames Tagebuch, das alle im Netzwerk teilen. Dadurch wird eine Übersicht geschaffen, wer wem was geschickt hat. Stell dir vor, es gibt so eine Art Prozess namens "Proof of Work" – das ist wie ein Arbeitsnachweis. Wenn du in der Blockchain mithelfen möchtest, neue Blöcke zu erstellen, musst du zeigen, dass du wirklich gearbeitet hast. Klingt nach einem Job, oder? Aber keine Sorge, es ist eher wie ein digitales Puzzle, dass du lösen musst, bevor du neue Transaktionen in die Blockchain einfügen kannst.


Mining und Transaktionsvalidierung

Das Ganze nennt man Mining, und es ist, als ob du nach digitalen Schätzen suchst. Du versuchst, die Rätsel zu lösen, und wenn du es schaffst, bekommst du sogar Belohnungen in Form von Kryptowährung. Aber hier ist der Haken: Du musst sicherstellen, dass die Transaktionen, die du hinzufügst, auch echt sind. Das ist so, als ob du darauf achtest, dass nur echte Münzen in deiner Schatztruhe landen. Nun, es gibt noch etwas Wichtiges namens Hash-Referenzen. Das sind wie digitale Fingerabdrücke für Blöcke. Wenn ein Block einmal abgeschlossen ist, kannst du nicht einfach heimlich daran herumschrauben. Denn wenn du einen Block änderst, ändern sich auch alle nachfolgenden Blöcke – das würde auffallen. Es ist so, als ob jeder Block seinen eigenen digitalen Beweis hat, dass er echt ist. Stell dir vor, es gibt so etwas wie ein Werkzeug im Internet, mit dem du direkt mit einer Blockchain spielen kannst. Du kannst es nutzen, um zu sehen, wie alles funktioniert. Dein Computer kann mit anderen Computern in der Blockchain sprechen, und dieses Tool zeigt dir, wie das aussieht.


Bedeutung von Hashes und Nonce

Aber was sind diese komischen Wörter wie "Hashes" und "Nonce"? Ganz einfach: Hashes sind wie digitale Fingerabdrücke, die helfen sicherzustellen, dass alles in der Blockchain echt ist. Und Nonce ist so etwas wie ein Puzzleteil, das die Miner verwenden, um die Blöcke zu erstellen. Klingt vielleicht komisch, aber es ist wie ein Spiel – sie probieren verschiedene Zahlen aus, bis sie das richtige Puzzleteil finden.


Bitcoin Puzzle Schwierigkeit

Veränderungen in einem Block und ihre Auswirkungen

Jetzt, wenn du in diesem Tool Daten in einem Block änderst und auf "mine" klickst, schau, was passiert! Nicht nur der digitale Fingerabdruck ändert sich, sondern auch dieses Nonce-Ding. Das ist wichtig, weil es sicherstellt, dass niemand heimlich an den bereits abgeschlossenen Transaktionen herumschraubt. Es ist sozusagen wie ein Schutzmechanismus für die Blockchain.


Betrugsversuche

Sybilangriffe sind wie fiese Tricks von Angreifern. Das passiert, wenn jemand viele falsche Identitäten erstellt, um mehr Einfluss im Netzwerk zu bekommen. Aber keine Sorge, die Blockchain hat so etwas wie einen Bodyguard, um das zu verhindern. Jetzt stell dir vor, jemand hat einen Bitcoin und versucht, ihn mehrmals an verschiedene Leute zu schicken. Das wäre totaler Betrug, oder? Hier kommt die Blockchain ins Spiel. Sie sorgt dafür, dass doppelte Ausgaben vermieden werden. Du kannst einen Bitcoin nur einmal verschicken, genau wie du einen echten Geldschein nur einmal ausgeben kannst.


hacker, Betrüge oder Dieb

Rolle von "Proof of Stake"

Jetzt mag "Proof of Stake" vielleicht kompliziert klingen, aber lass es mich einfach erklären. Stell dir vor, du möchtest in der Blockchain mithelfen, neue Blöcke zu erstellen. Mit "Proof of Stake" geht es darum, wie viel Krypto du besitzt und bereit bist zu "sperren" (einzusetzen), um Verantwortung zu übernehmen. Je mehr du einsperrst, desto grösser ist deine Chance, Blöcke zu erstellen und Belohnungen zu bekommen.


Die Arten von Blockchains - Öffentlich oder privat?

Hier ist die Sache: Bitcoin ist so etwas wie der Superstar unter den öffentlichen Blockchains. Jeder kann mitmachen! Du kannst dir die Software herunterladen und selbst Teil des Netzwerks werden. Dein Computer kann dann mit anderen Computern kommunizieren und deren Informationen überprüfen. Aber es gibt auch private Blockchains. Diese sind nicht für jeden zugänglich, sondern können von Unternehmen oder Gruppen erstellt werden. Warum? Weil diese privaten Gruppen eine gemeinsame Datenbank haben möchten, auf die nur bestimmte Leute zugreifen können. So können sie sich alle auf die gleiche Wahrheit einigen. Warum machen die das überhaupt? Ganz einfach: Private Blockchains haben ihren eigenen Zweck. Angenommen, du arbeitest in einem Unternehmen und ihr möchtet eine vertrauenswürdige Datenbank haben, aber nicht, dass jeder darauf zugreifen kann. Die private Blockchain ermöglicht es euch, das zu tun. Nur die Leute, die dazu berechtigt sind, können auf die Daten zugreifen und sie verwenden.


Proof of Stake, wer mehr hat bestimmt

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
DEGIRO.JPG
WISE.JPG
ZAK.JPG
SWISSQUOTE.JPG
YUH.JPG
LEDGER.jpg
bottom of page